Im Kinderheim St. Annenhof steht eine Veränderung an: Ende März 2022 wird der langjährige Leiter Herbert Knops in den Ruhestand gehen. Sein ganzes Berufsleben ist er im Annenhof tätig – vom Praktikanten zum Einrichtungsleiter seit dem Jahr 2006. Seine Nachfolgerin wird Dörte Großmann (54). Die Sozialpädagogin aus Krefeld bringt durch Tätigkeiten in unterschiedlichen Bereichen und therapeutische Zusatzausbildungen vielfältige Erfahrung mit. Sie ist verheiratet, Mutter von zwei Kindern und Hunde-Fan, hat eine Dackelzucht und einen Labrador. Die Pfarrgemeinde St. Mariae Geburt Kempen ist Träger der Einrichtung. Den Führungswechsel habe man langfristig vorbereitet, berichteten Propst Dr. Thomas Eicker und Hildegard Schmitz-Reichelt als Vertreterin des Kirchenvorstands. Vor drei Jahren hatte ein Organisationsprozess begonnen, in dem man sich unter anderem die Fragen gestellt habe, welche Leitungspersönlichkeit der Annenhof brauche. Zum 1. Februar wird nun Dörte Großmann die Leitung übernehmen. (red)

Foto: Hildegard Schmitz-Reichelt, Herbert Knops, Dörte Großmann und Propst Dr. Thomas Eicker. Foto: Ulrike Gerards